CMS modules by everest poker.

Großeinsatzübung des AS 4 Pischelsdorf in Prebensdorf

Veröffentlichungsdatum

Am Freitag dem 21 Oktober 2016 fand in Prebensdorf die Großeinsatz- übung des Abschnittes 4 Pischelsdorf statt. Übungsannahme war ein Großbrand am Dach und der Zwischendecke der Verpackungshalle bei Firma Oswald in Prebensdorf. Mehrere Personen werden vermisst.

Nach erkunden des Einsatzleiters wurde sofort nach Objektalarmplan die nächsten Feuerwehren alarmiert. Es waren alle Feuerwehren des Abschnittes Pischelsdorf ( Neudorf/ Grp., Pressguts, Reichendorf, Pischelsdorf, Rohrbach am Kulm, Romatschachen, Hirnsdorf, Gersdorf und Prebensdorf ) dabei. Auch die Feuerwehren Gleisdorf, Nitscha, Prebuch und Weiz wurden alarmiert. Insgesamt waren 13 Fahrzeuge mit 130 Mann eingesetzt. Vier ATS Trupps mussten eine Brandbekämpfung und Menschenrettung durch Innenangriff durchführen. Auf dem Dach der Firma wurden insgesamt fünf verletzte Personen gerettet. Dort waren mehrere MRAS Trupps mit dem SRF Gleisdorf und dem TMB 42 Weiz im Einsatz. Da auch Wasserwerfer eingesetzt wurden mussten zwei Feuerwehren den Wasserbezug aus dem Ilzbach bei der Wehr herstellen. Insgesamt mussten 1200 m B Leitung zur Wasserversorgung verlegt werden. Brand aus konnte um 20.28 Uhr gegeben werden. Bei der Schlussbesprechung wurden dem Kommando für die gut organisierte Übung gratuliert. Ein Dank gilt auch allen die so fleißig bei der Ausarbeitung und der Durchführung der Übung mitgewirkt haben.

Wednesday the 13th. Joomla Templates 2.5. © Freiwillige Feuerwehr Prebensdorf
Copyright 2012

©