CMS modules by everest poker.

Jugendbewerbsaison 2018

Veröffentlichungsdatum

Die Bewerbssaison der Jugend im Jahre 2018 verging eindeutig zu schnell! Im Mai mit zwei Bewerben im Burgenland begonnen - mitte Juli mit dem steirischen Landesbewerb in St.Peter am Kammersberg schon wieder vorbei.

 

Nach einem herausragendem Jahr 2017, musste sich die Jugend von 3 „Leistungsträgern“ verabschieden, somit war es dieses Jahr eine schwierige Aufgabe eine gleich starke Truppe zu formieren. Jedoch mit Erfolg!

Zahlreiche Top-Platzierungen wurden dieses Jahr erreicht, sowohl beim Jugendleistungsbewerb, als auch beim Bewerbsspiel, wo die 9 Neuaufnahmen dieses Jahres ihr Können unter Beweis stellten. So konnten unsere Bewerbsspielteams beim Bereichsbewerb von Weiz in Untergroßau, den Bereichssieg in Silber und den 3. Platz in Bronze für sich verbuchen.
Beim Jugendleistungsbewerb erreichte unsere Gruppe in Bronze sowie in Silber den zweiten Platz. Beim darauffolgenden Parallelbewerb, erreichten sie mit unglaublichen Willen, ihre persönliche Bestzeit auf der Bewerbsbahn mit 44,07s und gewannen diesen souverän!

!!! Abschluss der Saison beim Landesbewerb in St.Peter am Kammersberg !!!

Um punkt 6:30 Uhr ging es bei strahlenden Sonnenschein mit 18 Jugendlichen in Richtung St. Peter. Top motiviert nach den Platzierungen beim Bereichsbewerb und mit lauter Musik überbrückte die Jugend die zwei stündige Fahrt, denn sie wussten, dass nach der gezeigten Steigerung viel möglich ist!

Und so war es auch. Beim Jugendleistungsbewerb erreichte unsere Gruppe hinter Labuch und Schützing den 3. Platz mit einer Zeit von 46,25sec auf der Bewerbsbahn und 74,14sec beim Staffellauf. Im Silberbewerb überraschte die Gruppe mit einer Zeit von 49,80sec auf der Hindernisbahn und starken 72,12sec beim Staffellauf. Unsere Gruppe verfehlte hierbei nur um 0,5sec den Landessieg, denn die Jugendgruppe aus Schützing war an diesem Tag nur schwer zu biegen. Schützing holte sich auch den verdienten Tagessieg beim diesjährigen Landesbewerb.

Beim Bewerbsspiel, trat unsere Jugend mit 4 Teams an, wobei das Beste Team den hervorragenden 16. Platz erreichte! In Silber lief es danach nicht ganz nach Plan, da sich ein paar Fehler einschlichen, doch wir sind uns sicher, dass unsere jüngsten noch weiter großes erreichen werden!

Der Höhepunkt und auch der Abschluss des Landesbewerbes, war wie immer der Styrian Junior Firefighter Cup, wo die besten 12 Jugendgruppen jeweils zu dritt parallel antraten. Unsere Jugendgruppe war durch den 3.Platz in Bronze, im letzten und somit abschließenden Lauf dabei!

Die Bestzeit stand zu diesem Zeitpunkt bei 47,98sec!

Mit unglaublicher Motivation, Willen und Kampfgeist, konnten sie den Lauf von Untergroßau beinahe wiederholen. Diesmal stoppte die Zeit bei 44,56sec!!
Dies bedeutete den erstmaligen Sieg (nach 5 Jahren) und somit konnten sie den Wanderpokal endlich mit nach Hause nehmen!

Durch die hervorragenden Leistungen der letzten 2 Jahre, qualifizierte sich unsere Jugendgruppe zum dritten Mal in Folge für den Bundesbewerb, der Ende August in Wien stattfindet. Gemeinsam mit Auersbach, Schützing, Labuch, Pirkhof und Untergroßau werden sie die Reise antreten.

Das Kommando gratuliert der Jugend recht herzlich zu ihren Leistungen!

Sunday the 21st. Joomla Templates 2.5. © Freiwillige Feuerwehr Prebensdorf
Copyright 2012

©