CMS modules by everest poker.

ÖFAST 2018

Veröffentlichungsdatum

13 Kameraden der FF Prebensdorf absolvierten am Freitag den 30.03.2018 den Österreichischen Feuerwehr Atemschutz Test. Dieser Test hat zum Ziel, die körperliche Leistungsfähigkeit und die eigene Fitness zu überprüfen um die Tauglichkeit als Atemschutz- geräteträger zu bestätigen.

Einmal pro Jahr muss ein Atemschutzträger diesen Test absolvieren und die folgenden fünf Stationen bewältigen:
Station 1: 200 m gehen ohne, 100 m gehen mit 2 B-Schlächen; Zeit: 6 Minuten
Station 2: Stiegen steigen (90 hinauf, 90 hinunter); Zeit: 3,5 Minuten
Station 3: 100 m gehen mit 2 Kanistern á 20 kg; Zeit: 2 Minuten
Station 4: Unterkriechen – Übersteigen von Hindernissen – 3 Runden; Zeit: 3 Minuten
Station 5: C-Schlauch doppelt rollen; Zeit: 2 Minuten

Die Kameraden der Feuerwehr Prebensdorf bedanken sich bei Gerhard Isenmann für die Organisation und Durchführung dieses Atemschutz Tests!

Wednesday the 26th. Joomla Templates 2.5. © Freiwillige Feuerwehr Prebensdorf
Copyright 2012

©